Die Kreismeisterschaft 2019 in Rinteln gewann die Mannschaft BAB (Brikena Bajrami, Andreas Finger, Bernd Oehns) aus Bad Nenndorf mit 13:7 gegen die Heimscheißer (Michael Güttlein, Holger Kowalski, Sören Schmidt) aus Bückeburg.

Glückwunsch an die beiden Mannschaften für ein spannendes Finale.

Bilder folgen.

Ergebnissse Vorrunde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 243.5 KB
Ergebnisse Finalrunde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 437.1 KB

Fahrradtour zwischen Mittellandkanal und Weser 11.8.19

Um 11 Uhr trafen sich am Bahnhof in Bückeburg einige Bad Nenndorfer und Luhdener um eine kleine Radtour zu machen.

Mit dabei waren Dani, Holger, Thomas, Dieter, Martina, Anette, Irene und Otto. Wir fuhren von hier aus in Richtung Mittellandkanal, zur Schachtschleuse, dann runter an die Weser zur Wesermühle. Dort nahmen wir eine kleine Stärkung zu uns in flüssiger und fester Nahrung.

Danach ging es dann weiter Richtung Porta durch die Wiesen und Auen, bis wir dann im Parkcafe in Bückeburg den Abschluss machten. Insgesammt sind wir ca. 40 km gefahren. Das Wetter war nicht zu heiss, gerade richtig zum Fahradfahren.

geschrieben: Anette

 

Einladungsturnier vom SG Letter am 9.8.19

Die Bouleabteilung in Letter, hat es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen ein wunderbares, lockeres Turnier am Abend zu veranstalten. Mit viel Spass haben wir 3 Runden Tripletten-Turnier gespielt. Durch Bad Nenndorf vertreten wurden: Katja, Sabine u. Anette, sowie Thomas, Holger u. Dani.

Insgesamt waren 16 Mannschaften aus 8 Vereinen am Start.

Am Ende konnten unsere 3 Mädels den 2. Platz belegen.

geschrieben: Anette

 

Travemünde Holstenturnier am 3.u.4.August 19

Mit einer starken Besetzung sind wir in diesem Jahr wieder zum Holstenturnier nach Travemünde gefahren. Die Bad Nenndorfer lasse sich dieses Event nicht nehmen. Teilweise sind die Ersten schon am Sonntag vor dem Turnier angereist, und dann die folgenden Tage kamen immer mehr dazu. Ab Donnerstag waren wir dann alle komplett. Es war wie immer eine tolle Stimmung, wir haben alle tolle Spiele in gemütlicher Runde auch schon vor dem Turnier gehabt. Auch aus unseren benachbarten Boulevereinen waren die Boulespieler stark vertreten, wie zum Beispiel aus Hameln, Liekwegen, Krankenhagen, Rinteln u. Wiedensahl.

Je nach Startplatzverteilung haben die Bad Nenndorfer als Triplette oder auch als Doublette gespielt.

Mit dabei waren im Tripletten-Turnier:

Ulrich Ströde, Ursula Bleidistel, Helmut Zinser (BF Rinteln); Daniela Volpini, Detlev Puttler, Hans-Jürgen Böhm;

Helmut Diekmann, Heike und Jens Fischer (Frielingen)
Frank Stuchlik; Sabine Stuchlik, Thomas Volpini;Frank Zakalowski, Rudi Förster, Holger Dahne;

Kai Schewe, Renate Schwarzbauer (Wiedensahl), Bernd Osterhus (Wiedensahl)
Sven Claes(Petangueles), Michael Brüggemann(Petangueles), Anette Puttler

Als bestes Team schnitten Sven,Michael u. Anette ab im 16 zehntel A-Turnier.

Mit dabei im Doubletten-Turnier:

Daniela Volpini u. Holger Dahne, Detlev u. Anette Puttler, Ulla Bleidistel u. Ulrich Ströde, Sabine und Antonia Stuchlik, Frank u. Max Stuchlik, Helmut Diekmann u. H.J. Böhm, Frank Zakalowski u. Rudi Förster.

Als bestes Team schlugen sich im C-Turnier Anette und Detlev bis ins 16 zehntel durch.

Rundherum war es wieder einmal ein besonderes Erlebnis dabei zu sein.

geschrieben: Anette

 

 

 

Tripletten-Turnier in Escher

Am 14. Juli fand in Escher ein Turnier statt, an dem auch 5 Bad Nenndorfer Teams teilnahmen. Es wurden 4 Runden gspielt in lockerer, gemütlicher Atmophäre. Wie immer hatten die Boulefreunde in Escher alles bestens durchorganisiert und die 30 Teams hatten Ihren Spass.

Am Ende konnten 2 Bad Nenndorfer Teams sich unter die besten 6 Plätze kämpfen. Holger, Dani und Thomas mit 3. Siegen den 6. Platz, und Anette, Detlev und Sven mit 4. Siegen den 3. Platz.

 

v.L. Detlev, Anette, Sven / 3. Platz

v.L. Holger, Dani , Thomas / 6. Platz

Ranglistenturnier Bremen

Am Samstag den 29.6.2019 machten sich einige Boulespieler aus unserem Verein auf den Weg zum Ranglistenturnier nach Bremen. Thomas, Dani, Holger, Max, Frank Z, Frank S. und unser Söckchen fuhren ganz entspannt mit der Bahn. Dieter, Martina, Anette und Detlev fuhren mit dem Auto.
Bei Temperaturen um die 35 Grad, man gönnt sich ja sonst nicht, es war die Sauna schlechthin. Auf Grund der Teilnehmerzahl mussten wir auch 6 Runden spielen.
Dennoch konnten die 3 Bad Nenndorfer Teams mit mindestens 3 Siegen den Tag beenden.
Das Team Dieter, Martina und Frank Z. kam sogar noch in die Geldränge mit 4 Siegen. Glückwunsch für diese Leistung bei den Temperaturen.
Um 20:30 Uhr konnten wir alle zufrieden wieder nach Hause fahren.

 

 

Schützenfest in Bad Nenndorf 23.06.19
Thomas Volpini hat uns dieses Jahr dafür gewinnen können, dass wir am Gästeschießen mit unserer Bouleabteilung teilnehmen. Wir hatten 2 Mannschaften gemeldet.
In jeder Mannschaft darf immer ein Profischütze sein, die anderen dürfen in keinem Schützenverein gemeldet sein.
Wir fuhren mit 8 Mann zu Schießstand. Azim, Sabine, Frank, Thomas, Stephan, Gerd, Anette u. Detlev. Geschoßen wurde 50m KK. 10 Schuß für jeden.
Von 15 teilnehmenden Mannschaften haben wir am Ende den 7. und den 12 Platz belegt. Für das erste Mal waren wir ganz zufrieden. Es hat uns allen viel Spass gemacht und im nächsten Jahr sind wir sicher wieder dabei.

 

Unser Gerd wurde dann am Samstagabend als bester Einzelschütze mit 94 Ringen noch geehrt. Das war für uns alle natürlich super.
In fröhlicher Runde haben wir diese dann auch begossen.

 


geschrieben u. Bilder Anette

 

Bericht zum Trainingstag in Krähenwinkel am 31.3.2019
Bei herlichem Wetter trafen sich in Krähenwinkel um 10 Uhr
4 Mannschaften
zur Vorbereitung auf die kommende Liga.
Bad Nennodrf 1, Bad Nenndorf 2, Bad Nenndorf 3 und unsere Gäste aus Wiedensahl stellten sich im Kampf jeder gegen jeden im Ligamodus.
ALle haben wir mal Kombinationen ausprobiert, die wir eventuell dann auch mal an einem Ligaspieltag durchführen können.
Der Vereinswirt hat uns mit leckeren Würstchen und Kaltgetränken versorgt und am Nachmittag gab es Kaffee und Kuchen. Vielen Dank auch an die Spender.
Nach 3 Runden sind wir alle fröhlich und gespannt auf die neue Saison nach Hause gefahren.

Ein Danke auch an Sabine, die alles wieder so schön vorbereitet hat.

 

Hallencup in Hamburg
Die Mannschaft Bad Nenndorf 1 spielte in diesem Jahr in Hamburg den Hallencup mit.
Nach den ersten Spielterminen konnten wir uns im A-Turnier qualifizieren, somit durften wir zum Finale des A-Turniers nach Hamburg fahren.
Leider war uns an diesem Tag das Glück nicht so zugetan. Wir belegten den
8. Platz. Trotzdem war es eine tolle Erfahrung, als Vorbereitung für die kommende Saison. Im nächsten Jahr werden wir es wieder versuchen, denn es hat allen sehr viel Spass gemacht.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------

Weihnachtsboulen am 16.12.2018

Weihnachts-Glühwein-Bouleturnier

 

Am Sonntag, 16.12.18 ( 3.Advent ) fand unser Weihnachts-Glühwein Bouleturnier auf der Bouleanlage im Kurpark statt.

Wir waren fast ausgebucht ( 35 Anmeldungen ), jedoch schlug am Samstag die “Krankheitswelle“  zu und wir begrüßten am Sonntag 25 Teilnehmer zum Weihnachtsturnier.

Detlev Puttler übernahm die Turnierleitung und so konnten alle Teilnehmer /-innen in Doubletten spielen (24 ).

Wir haben drei Runden Super-Melee gespielt. Das Prinzip der Auslosung kam diesmal besonders gut an!

Auf Bahn 1 spielten die Losnummern 1+2 gegen 3+4; Bahn 2 Losnr. 5+6 gegen 7+8 ; usw bis zur Bahn 6 Losnr. 21-24 .

So entstanden in jeder Runde neue Begegnungen und es wurde für alle spannend, wo und mit wem sie spielen.

Vom angrenzenden Weihnachtsmarkt tönte Weihnachtsmusik zu uns herüber und mit LED Strahlern von oben ( Neuanschaffung der BF BN, so dass jetzt auch Turniere stattfinden können,

wenn das Tageslicht nicht mehr ausreicht !) und Kerzen und Fackeln am Boden, entstand ein ganz besonderes Ambiente und es wirkte gemütlich, besonnen.

Das Wetter spielte mit uns – windstill, kaum Niederschlag und (für den 16.12. ) angenehme Temperaturen.

Ein gelungenes Turnier mit viel Spaß und guter Laune. Glühwein / Punsch und Tee , mit oder ohne Schuss wurde gerne angenommen und durch die eingegangenen Spenden, können wir

auch im nächsten Jahr so ein Turnier stattfinden lassen .

Vielen dank !   

 

Die besten 5 Teilnehmer bekamen ein Preisgeld .

Zum Ergebnis :

1.Platz   : Martin Bühre             3 Siege +32

2.Platz   : Azim Nabi                    3 Siege +24

3.Platz   : Denis Marchioro       3 Siege +22

4.Platz   : Gerd Lemke               2 Siege +16

5.Platz   : Werner Kilian             2 Siege +4                                     Katja

----------------------------------------------------------------------------------------

Detlev Puttler hat für 2018 eine Statistik für unsere Bad Nenndorfer Boulespieler erstellt. Vielen Dank und viel Vergnügen beim Lesen.

Bouleergebnisse in 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 463.4 KB

-----------------------------------------------------------------------------------------

Auf der Jahreshauptversammlung am 10.2.2017 wurde beschlossen:

Wir werden 2017/18 zusammen mit dem Jahresbeitrag von 15€ den NPV und LSB Beitrag (20€) abbuchen. Für NPV-Spieler 35€.