Winterpokal Hamburger Boulehalle 2018/2019

Am 17.11.2018 fuhren wir mit acht Spielern/innen (Katja Schewe, Anette Puttler, Hans Jürgen Böhm, Helmut Diekmann, Rainer Gärtner, Markus Gorny, Gerd Grädener und Detlev Puttler) zur Vorrunde des Hamburger Winterpokals. Der Wecker klingelte gegen 5 Uhr, gemeinsame Abfahrt um 6.30 Uhr. Nachdem wir gut in Hamburg angekommen waren, spielten wir uns erst einmal in der Halle ein. Der Boden war nicht einfach zu spielen. Das erste Spiel gegen BG Bremen 4 gewannen wir mit 3:2 Punkten. Das zweite Spiel gegen HRC 1(Hamburg) mussten wir leider mit 2:3 abgeben. Die Hamburger Schiesser waren einfach zu gut. Das dritte und entscheidende Spiel konnten wir gegen den Lübecker BC 2 mit 4:1 gewinnen. Das bedeutete für uns, daß wir die Zwischenrunde in der Gruppe A spielen konnten.

Eine Herausforderung.

Nach einem gemeinsamen Drink machten wir uns auf den Heimweg und waren gegen ca. 22 Uhr alle wieder zu Hause.

Ein langer, aber erfolgreicher Tag.

----------------------------------------------------------------------------------------------

Am 26.11.18 wurde die Zwischenrunde ausgelost. Wir spielen am 5.1.2019 gegen Lübecker BC 1 (klarer Favorit), CdB Lübeck X und gegen Elmshorn. Mal sehen, wie es läuft.

Auslosung Zwischenrunde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 833.2 KB